bedea fertigt hochwertige Videokoaxial- und Kamerakabel seit über 30 Jahren. Sie werden nach nationalen (DIN/VDE) oder internationalen (IEC) Normen gefertigt und bieten dem Anwender die Gewähr für eine zuverlässige und präzise Bildübertragung – im TV-Studio ebenso wie in der Überwachungstechnik. Eng tolerierte Wellenwiderstände, hohe Rückflußdämpfung und Längsgleichmäßigkeit sorgen für eine exzellente Bildqualität. Analoge oder digitale Signale werden mit den anwendungsspezifisch optimierten Kabelkonstruktionen in allen Variationen der Videotechnik übertragen: FBAS, RGB, Y/C, SDTV, HDTV etc.

videotechnik broschuere teaser

Prospekt als PDF, (461 kB)