Die bda connectivity GmbH in Asslar fertigt Spezialkabel für Kunden der Elektro- und Elektronikindustrie, für Telekommunikationsnetzbetreiber, den Elektrofachgroßhandel, die Automobilzulieferindustrie sowie Medizintechnik und Wissenschaft.

Neben dem Kabelbereich ist das vom Unternehmen entwickelte Mess-System „CoMeT“ ein wichtiger Anker für die Messung der Schirmwirkung von Steckverbindern, Durchführungen und Verteilkomponenten.

Seit der Übernahme des Geschäftsbereiches Kabel von der bedea Berkenhoff & Drebes durch die Geschäftsführer Eike Barczynski und Christian Harel im letzten Jahr hat sich das Unternehmen bda connectivity GmbH sehr positiv entwickelt.

Dabei blicken die Mitarbeiter auf eine langjährige und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück: Seit der Gründung im Jahre 1889 durch Carl Berkenhoff zeichnet sich das Unternehmen durch stete Innovationskraft und exzellente Qualität aus. In Zeiten globaler Produktions- und Lieferketten sowie schnellen technologischen Wandels ist die bda connectivity mit ihrem Tochterunternehmen in Singapur sowie weltweiten Handelsvertretungen gut aufgestellt und stellt sich den Herausforderungen der aktuellen und zukünftigen Märkte.