bedea Multicore-Kabel (PiMF)

Vieladrige (engl. „multi-core“) Kabel verbinden in der Musikelektronik Stagebox, Mischpult und PA-Verstärker.

Dominierend ist die kapazitätsarme, symmetrische Bauform mit Paarabschirmung („PiMF“), welche große Übertragungslängen ermöglicht. Aufgrund der speziellen Verseiltechnik werden innere und äußere Störeinflüsse weitgehend eliminiert.

Weitere Einsatzbereiche sind Tonregieanlagen in der professionellen Tonstudio-, Rundfunkund Fernsehstudiotechnik.

Die Serie Li2Y (PiMF-F) n x 2 x 0,6 mm ALF-PVC wird in der analogen Übertragungstechnik verwendet, im Tonstudio oder von Musikgruppen.

Für hochwertige und bitfehlerfreie digitale Übertragung wurde die Serie Li02Y (PiMF-H) n x 2 x 0,48 mm (F) C (Z)-FRNC bei bewegtem Einsatz oder Cu02Y (PiMF-H) n x 2 x 0,60 mm (F) C (Z)-FRNC für feste Installation entwickelt.

FRNC

Für unsere AES/EBU Multicore-Kabel setzen wir als Mantelmaterial eine halogenfreie, schwer entflammbare und rauch arme Mischung ein. Dieses Material wurde in Verbindung mit den Kabeltypen vom VDE geprüft und seine Eigenschaften bestätigt. Die Leitungen entsprechen folgenden Normen:

  • IEC 60332-3-24
  • IEC 60754-1, -2
  • IEC 61034-2

Kundenspezifische Modifikationen oder andere Paarzahlen auf Anfrage.

bda connectivity GmbH

Sie wollen sich noch genauer informieren?
Klicken Sie hier um sich den Prospektausschnitt als PDF anzeigen zu lassen.