Twisted Pair-Datenkabel

In modernen Datennetzen sind 4-paarige Datenkabel für eine systemneutrale Netzwerkverkabelung seit Jahren im Einsatz. Auch in der professionellen Studiotechnik werden diese sog. Twisted Pair-Datenkabel inzwischen erfolgreich eingesetzt. Gerade in großen Tonregieanlagen, wie  z. B. in Sportstadien, ist das Management der digitalen Audiosignale genauso komplex wie beim Netzwerk in der elektronischen Daten verarbeitung. Auch die Zwischenspeicherung und das Bereitstellen von Audiodaten, wird durch die Digitaltechnologie bedeutend erleichtert.

bda connectivity bietet hierfür verschiedene Kabelkonstruktionen an:

  • S/FTP mit Folienschirm über den Paaren und zusätzlichem dichtem Flechtschirm über dem Verseilverbund
  • SF/UTP ohne Paarabschirmung aber mit Kombischirm (Schirmfolie + -geflecht) außen
  • F/UTP ohne Paarabschirmung aber mit Folienschirm außen

Sie wollen sich noch genauer informieren?
Hier finden Sie unsere aktuelle Broschüre.

Aktuelle Produktdaten finden Sie auch stets in unserem PIM-System.

Product Information Management System